Philippe Mettler

Shiatsu

Shiatsu ist eine anerkannte Form der therapeutischen Körperarbeit. Sie wurzelt in der Philosophie und Gesundheitslehre der traditionellen chinesischen Medizin. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu «Fingerdruck». Die Bearbeitung der Meridiane (Energieleitbahnen) – durch leichten Druck, Dehnungen und Rotationen – bewegt und harmonisiert das «Qi» (Lebensenergie), löst Spannungen und Blockaden.

 

Körper, Geist und Seele bilden in der komplementärtherapeutischen Behandlungsform Shiatsu eine Einheit. Deshalb beginnt jede Therapie resp. Sitzung mit einem Gespräch. Gemeinsam klären wir das Motiv, das im Zentrum der Behandlung steht, und die aktuelle Befindlichkeit. Die zu behandelnde Person liegt jeweils in leichter, bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden. Es wird kein Öl verwendet.

 

Shiatsu unterstützt bei chronischen und akuten körperlichen Beschwerden, bei seelischen Belastungen und bei innerer Unruhe. Die Wirkung kann abhängig vom Ziel der Sitzung resp. der Therapie anregend und belebend oder beruhigend und entspannend sein.

 

Links
Shiatsu, eine Methode der KomplementärTherapie

 

Kontakt Philippe Mettler
Dipl. Shiatsu -Therapeut SGS
079 507 01 01
www.shiatsu-mettler.ch
info(at)shiatsu-mettler.ch

So finden Sie uns

Zeughausstrasse 51, 8004 Zürich

zu Fuss
3 Min. vom Helvetiaplatz
3 Min. vom Stauffacher
5 Min. vom Löwenplatz

Get In Touch